Es gibt wohl kaum ein Thema – sowohl unter Fotografen, wie auch unter Models – das so sehr polarisiert wie das Thema TFP. Zuerst einmal ganz kurz zur Begriffsdefinition für alle, die nicht wissen was TFP ist. Diese drei Buchstaben stehen für „Time for Print“ und bedeuten nichts anderes, als dass das Model in ein Shooting Zeit investiert und der Fotograf gibt dafür Prints (früher zumindest) heute gibt es die Bilder üblicherweise in digitaler Form, weshalb auch immer wieder der Begriff TFCD verwendet wird. Ändert aber grundsätzlich nichts an der Bedeutung und im Klartext heisst es, dass einfach bei einem Shooting kein Geld fliesst. Nun ist es aber so, dass über das Thema immer wieder gestritten wird. Denn es gibt natürlich Fotografen, die von Ihrer Arbeit leben müssen und auch Models, die das Ganze etwas ernsthafter anstreben, als einfach nur ein paar Bilder zu bekommen. Beide wollen Geld bekommen und genau hier hört einfach für viele das Hobby auf.  Da ich nun mal selber Fotograf bin will ich es einfach mal aus Fotografensicht betrachten. Also Fotograf muss man natürlich enorm viel investieren um auch ordentliche Arbeit abliefern zu können. Das fängt natürlich damit an, dass man entsprechendes Equipment braucht, viel […] Read More